Ehrungen bei der SPD Altenkirchen-Weyerbusch

In der jüngsten Mitgliederversammlung ehrten die Sozialdemokraten des Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch ihre langjährigen Mitglieder.

Vor 25 Jahren, als aus der Europäischen Gemeinschaft (EG) die Europäische Union (EU) wurde, traten Gabriele Sauer und Elisabeth Hermes, beide Altenkirchen, Wiltrud Enßle aus Neitersen, Petra Puderbach aus Berod, Marion Hergesell aus Mehren, Martina Terwedow aus Gieleroth, Dietmar Winhold aus Weyerbusch, Armin Müller aus Fluterschen und Hans-Gerd Hasselbach aus Oberwambach in die SPD ein.

Bereits 40 Jahre Mitglied sind Elke Schuh aus Kettenhausen, Christine Helzer-Arbeiter uns Lieserl Held aus Altenkirchen, Gerhard Wolf aus Ingelbach, Heinz Werner Brubach aus Stürzelbach, Rainer Düngen und Arnold Eichelhardt, beide aus Heupelzen.

Der SPD Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen verlas den Text der Urkunde und überreichte den Jubilaren Ehrennadel und Urkunde verbunden mit dem Dank für die langjährige Treue.